Umsatzsteigerung mit yowato

GASTROFIX macht Sie zum Umsatz-Weltmeister

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 steht vor der Tür – überall bricht das Fußballfieber aus. Viele Menschen genießen das Großevent gerne in Gesellschaft und strömen in die Restaurants, Kneipen und Biergärten zum Public Viewing. Für Gastronomen bedeutet das nicht nur mehr Umsatz. Mit den richtigen Tools und der richtigen Strategie könnte die WM 2018 für Sie zum Sommermärchen werden.

Funkbonieren als Torvorlage

Events wie die diesjährige Fußball-WM versprechen ein volles Haus und zahlungsfreudige Gäste. Mit dem deutlichen Anstieg der Gästezahl sollten Sie als Gastronomiebetreiber unbedingt rechnen, sonst sitzen Ihre Gäste nämlich schnell auf dem Trockenen. Was bedeutet das konkret? Sie als Gastronom müssen rechtzeitig Ihre Prozesse optimieren und Personal und Wareneinsatz richtig kalkulieren.

Das Zauberwort lautet: Funkbonieren mit einem digitalen Kassensystem. Insbesondere in der „Rush Hour“ sorgt eine elektronische Bestellaufnahme für einen schnelleren Service. Schluss mit lästiger Stift- und Zettelwirtschaft! Die Bestellungen gelangen mithilfe eines mobilen Kassengeräts direkt ans Küchenpersonal oder an den Tresen. Besonders in den umsatzstarken Halbzeitpausen heißt es für das Servicepersonal „Klotzen statt Kleckern“. Die richtige Strategie ist daher unabdingbar: geschultes Personal, klare Einteilungen, bargeldlose Bezahlmöglichkeiten.

Heimsieg mit Self-Ordering

Wem das Funkbonieren alleine noch nicht Entlastung genug ist, sollte sich die verschiedenen Self-Ordering-Schnittstellen des eigenen Kassensystems genauer ansehen. Der GASTROFIX-Partner yowato bietet bspw. die Möglichkeit zur Umsatzsteigerung mit Self-Ordering. Das Motto von yowato lautet: „Ganz ohne Schlange stehen. Ganz ohne Wartezeit. Ganz nach deinem Geschmack“.

Wie funktioniert Self-Ordering mit yowato? Via App, die an das Kassensystem angebunden wird, bestellen Gäste Speisen und Getränke bequem von ihrem Smartphone aus. Als Gastronom pflegen Sie Speisekarte  sowie besondere Angebote z. B. WM-Menüs, Halbzeit-Snacks oder länderspezifische Getränke ein. Verzehrt wird die Bestellung dann natürlich im Restaurant. Der Clou: Es wird kein Kellner zur Aufnahme der Bestellung mehr benötigt. Denn das erledigt schließlich die App.

Jetzt mitmachen und Umsatz steigern

Wer jetzt schnell ist und bis zum 15.07.2018 einen Vertrag bei GASTROFIX abschließt, kann anschließend nicht nur seinen Umsatz steigern, sondern auch mächtig sparen:

Als GASTROFIX-Kunde erhalten Sie das yowato Comfort-Paket samt Schnittstelle zum GASTROFIX-Kassensystem für 3 Monate kostenlos. Unterschreiben Sie noch bis zum Tag des WM-Endspiels (15.07.2018) und sparen Sie über 500,– €! Der Vertrag läuft automatisch aus, Sie brauchen nicht zu kündigen.*

 

*Teilnahmebedingungen: Der Preisnachlass in Höhe von 523,97 € erfolgt nur in Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss bei yowato bis einschließlich 15.07.2018. Der Vertrag läuft nach drei Monaten automatisch aus, wenn nicht anders gewünscht. Sie brauchen nicht zu kündigen. Eine Bar- oder sonstige Auszahlung ist ausgeschlossen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.