Intergastra 2020

Im Februar 2020 pilgert nahezu die gesamte Gastro- und Hotellerie-Gemeinde an den Neckar nach Stuttgart. Das kann nur eines bedeuten: Es ist wieder Intergastra! GASTROFIX reist natürlich mit! Die Berliner haben neben Lösungen für das neue Kassengesetz auch ein druckfrisches Magazin zum Thema künstliche Intelligenz (KI) im Gepäck. Kommt vorbei: Halle 7, Stand A65!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über 1.400 Aussteller, 115.000 m² Ausstellungsfläche, knapp 100.000 Besucher aus 70 Ländern: Die letzte Intergastra im Jahr 2018 war ein beeindruckender Erfolg. Warum sollte 2020 nicht noch besser werden? Also alle auf nach Stuttgart!

Intergastra 2020: Stuttgart calling!

Jetzt, nach dem schon traditionellen Jahr Pause, fährt die Gastro-Leitmesse zum 30. Geburtstag vom 15.-19.2.2020 erneut schwere Geschütze auf, immerhin rechnen die Veranstalter mit noch mehr Ausstellern als vor zwei Jahren. Hinzu kommen zahlreiche Fachwettbewerbe und eine ganze Halle nur mit Getränken.

Bei der Sonderschau NEWCOME präsentieren außerdem Start-up-Gründer, Jungunternehmer und Business-Erfinder aus dem Gastro- sowie Hotelbereich ihr Geschäftsmodell der Fachwelt. Für Kaffeeliebhaber und Experten ist hingegen der Stuttgart Coffee Summit genau das Richtige.

Und das ist noch nicht alles: Erstmals findet die IKA/Olympiade der Köche im Rahmen der Intergastra statt. Vier Tage lang kämpfen internationale Kochteams um den Sieg und bieten gleichzeitig den Besuchern die Möglichkeit, Gerichte aus aller Welt auf höchstem Niveau zu genießen.

Die Rahmenbedingungen für eine grandiose Intergastra 2020 sind also bestens.

Bangemachen gilt nicht:
Lösungen für die KassenSichV

Auch die Kassenexperten von GASTROFIX machen sich im Februar auf den Weg nach Stuttgart. Denn für die Berliner ist die Intergastra in diesem Jahr vor allem eines: die erste große Messe nach Inkrafttreten der neuen Kassensicherungsverordnung. Durch zahlreiche Medienberichte ist das Thema in den vergangenen Wochen ordentlich hochgekocht und noch immer sind nicht alle Fragen beantwortet.

Insofern wird es auch am GASTROFIX-Stand (Halle 7, Stand A65) wahrscheinlich vor allem um fiskale Begriffe wie technische Sicherheitseinrichtung, Belegausgabepflicht und Nichtbeanstandungsregelung gehen.

GASTROFIX reist aber bestens gerüstet an, schließlich hat das Unternehmen mit Epson eine Plug-and-Play- TSE-Lösung entwickelt. Zudem gehen die Berliner davon aus, News zur Integration einer cloudbasierten TSE präsentieren zu können, an der die GASTROFIX Entwickler noch immer mit Hochdruck arbeiten.

Ein ganzes Heft voll KI

RDW Intergastra

Neben praktischen Lösungen für die Kassensicherungsverordnung hat GASTROFIX auch wieder eine brandneue Ausgabe seines beliebten Fachmagazin „Restaurant Digital World“ im Gepäck. Die druckfrische #5 hat den Titel „Die Zukunft hat begonnen“ und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Thema künstliche Intelligenz (KI): Woher sie kommt, wie sie unsere Branche schon jetzt verändert und wie sie unser aller Zukunft bestimmten wird.

Das neue Heft ist kostenlos und wird auf der Intergastra erstmals verteilt. Wer es gar nicht abwarten kann, schaut in die GASTROFIX-Bibliothek mit allen vorangegangenen Ausgaben.

Intergastra Hallenplan 2020