Corona-Krise trifft Gastgewerbe hart

Was Gastronom*innen für die Zukunft wissen müssen

Letztes Update: 20.08.2020

Die Corona-Krise hat Deutschland fest im Griff.
Vor allem das Gastgewerbe ächzt unter den massiven Einschränkungen des öffentlichen Lebens.

GASTROFIX by Lightspeed hilft!

Neben konkreten Tools und Services für die Zeit während und nach Corona möchten wir allen Gastronom*innen Einblick in unsere Branchen-Insights geben. Auf dieser Seite lesen Sie Interviews mit betroffenen Gastronomen, finden die wichtigsten Gastro-News tagesaktuell für Sie ausgewählt und erfahren, wo Sie in dieser schweren Zeit weitere Hilfen erhalten.

Interview-Serie „5 Fragen, 5 Antworten“

GASTROFIX by Lightspeed mit einigen seiner Kunden Telefoninterviews durchgeführt. Wir wollten wissen, wie es Gastronom*innen in der aktuellen Lage ergeht, wie sie mit den politischen Entwicklungen zufrieden sind und wie sie sich für die Zeit nach Corona wappnen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Interviewpartnern!

Verheerend. Wir verzeichnen aktuell 70-80 Prozent weniger Einnahmen. Einziger Rettungsanker ist derzeit noch unser eilig aufgesetzter Liefer- und Abholservice, der immerhin erfreulich gut funktioniert.“

„Nein, sicher nicht. Unser Geschäft ist wie bei wahrscheinlich allen Gastronomen buchstäblich eingebrochen. Das kann ein Lieferservice nicht annähernd auffangen.“

„Wir haben im engen Austausch mit unserem Steuerberater Fördergelder sowie eine Stundung der Umsatzsteuer beantragt. Wir stehen außerdem in Kontakt mit unserem Vermieter, kaufen Strom nach tatsächlich verbrauchten KWh ein und schauen auch sonst überall auf die Kosten. Einigen Mitarbeitenden mussten wir leider kündigen, für andere haben wir Kurzarbeit angemeldet. Zudem promoten wir den Liefer- und Abholservice gerade massiv, damit wenigstens diese Einnahmen erhalten bleiben. Und auch GASTROFIX by Lightspeed konnte uns mit seinem kostenlosen Digitalpaket kurzfristig weiterhelfen.“

„Wenn die Situation so bleibt, wie sie ist, maximal drei Monate.“

„Die bisher realisierten Lösungen für unsere Branche sind in meinen Augen ein Schlag ins Gesicht. Die Lockerung der Kontaktbeschränkung hätte unbedingt auch für die Gastronomie jetzt kommen müssen. Es muss eine Eröffnung her, denn jeder neue Tag stürzt uns weiter in die Krise. Das Hauptproblem ist doch, dass wir keinen Nachholeffekt haben: Den Umsatz, den wir heute nicht machen, können wir auch nicht mehr aufholen.“

(Interview vom 21.04.2020)

Artin Martinian

Artin Martinian

Geschäftsführer Restaurant Esszimmer 5630 in Remscheid

„Massiv. Wir müssen mit Umsatzeinbußen zwischen 60 und 70 Prozent klarkommen. Normalerweise sind wir neben dem stationären Verkauf über unsere gläserne Eismanufaktur Gimme Gelato in Charlottenburg mit mehreren mobilen Verkaufseinheiten in der ganzen Stadt unterwegs, um unser Eis für die Berliner sowie Touristen auf Armeslänge verfügbar zu machen. Dazu gehören HACCP-konforme E-Bikes, Verkaufsanhänger, weitere mobile Theken und sogar eine elektrische Ape. Jetzt aktuell ist alles startklar – und leider alles trotz bestem Wetter eingelagert. Wir sind aber dabei, unseren Fuhrpark gemeinsam mit unserem Partner ROKA so schnell wie möglich mit weiteren Tools auszustatten, um die Gesundheit der Gäste und der Teams auch in der Krise zu gewährleisten. Dazu zählen u. a. die Anbringung von zusätzlichen Plexiglasscheiben, bargeldlose Bezahlung über Terminals etc.“

„Ja, das geht schon. Wir haben das Sortiment in unserem Betrieb in Charlottenburg vorübergehend auf Future Consumption Packungen umgestellt. Das heißt wir verkaufen derzeit als unseren Beitrag zum Social Distancing nur große Becher und 3er Packs Eis am Stiel, die ausschließlich für den Verzehr zu Hause gedacht sind. Die Übergabe erfolgt über eine kleine Kiosklösung ausschließlich zum Mitnehmen und komplett kontaktlos. Das ist uns wichtig: Wir wollen keine offenen Produkte anbieten und unseren Gästen die Möglichkeit geben, die Zeit zu Hause etwas zu versüßen.“

„Sehr gut! Die Gäste freuen sich, dass wir geöffnet haben und nehmen unser tagesaktuelles Angebot super an. Wir müssen zwar oft erklären, warum wir jetzt auf abgepackte Produkte umgestellt haben, aber das machen wir natürlich gerne und die allermeisten Leute verstehen das auch. Ebenso übrigens, dass wir aus hygienischen Gründen nur noch bargeldloses und kontaktloses Bezahlen akzeptieren.“

„Ja. Die Ansteckungswahrscheinlichkeit scheint dadurch ja deutlich geringer zu sein. Insofern ist das eine sinnvolle, kostengünstige Methode, um die Sicherheit aller zu gewährleisten. Ich finde es richtig, jetzt lieber einen Gang mehr rauszunehmen. Auf der anderen Seite muss natürlich überlegt werden, wie man schnell ein halbwegs normales Leben unter den neuen Bedingungen hinbekommt.“

„Extrem bitter für uns ist, dass wir als Start-up den Fokus in unserer erst zweiten echten Saison auf Veranstaltungen, Hochzeiten, Caterings und Corporate Events gelegt hatten. Über den Winter haben wir dementsprechend viel Zeit und Mühe in die Vorbereitung und Planung gesteckt, darunter auch eine gemeinsame Aktion mit GASTROFIX by Lightspeed auf der Internorga. Die Veranstaltungen sind jetzt alle abgesagt. Ein Trost ist aber, dass unsere Partner trotzdem zu uns stehen und über andere Aktivitäten unsere Produkte vermarkten. Nichtsdestotrotz: Es ist eine sehr fordernde Situation mit offenem Ausgang.“

(Interview vom 23.04.2020)

Ralf Sander

Ralf Sander

Geschäftsführer Gimme Gelato Eismanufaktur in Berlin

„Da bin ich zwiegespalten, fühle mich manchmal wie Dr. Jekyll und Mr. Hyde. Auf der einen Seite verstehe ich als Privatperson natürlich, dass der Staat die Gesundheit seiner Bürger an erster Stelle sieht. Die Zahlen geben der Bundesregierung und ihrem bisherigen Kurs ja auch Recht und ich bin heilfroh, mit meiner Familie in diesen Zeiten in Deutschland zu leben. Auf der anderen Seite bin ich Geschäftsmann und trage die Verantwortung für meine Mitarbeiter*innen und unseren gemeinsamen Arbeitsplatz. Von dieser Warte aus sieht die Situation schon anders aus.“

Bei allem Verständnis für die Gesamtsituation: Für uns Gastronom*innen muss es jetzt praktikable Lösungen und Hilfen geben. Und ich spreche hier nicht nur von Steuererleichterungen oder Krediten. Es ist doch illusorisch zu glauben, dass wir in unserem Metier so viel Geld verdienen bzw. vor Corona verdient haben, dass wir nach der Krise mal eben Kredite zurückzahlen könnten, welche die Kosten von mehreren Monaten decken würden. Von welchen Umsätzen sollen die Kredite denn getilgt werden? Die angezogene Handbremse aufgrund von Corona wird unser Geschäft jedenfalls noch lange Zeit beeinträchtigen, da sind Kredite der völlig falsche Ansatz.

Der Staat muss Mieten und Personalkosten übernehmen. Ich muss fürs Old MacDonald und die Better Burger Company jeden Monat einen hohen vierstelligen Betrag an Miete zahlen. Die stunden mir meine Vermieter zwar freundlicherweise gerade, trotzdem muss ich sie ihnen irgendwann zurückzahlen. Woher soll ich das Geld nehmen, wenn ich keinen Umsatz machen darf? Das gleiche gilt für die Personalkosten: Die meisten Mitarbeitenden sind leider Geringverdiener und leben von Zuschlägen, Trinkgeldern usw. Da diese jedoch gerade wegfallen, ist das für sie eine Katastrophe. Hier muss der Staat jetzt deutlich mehr als die veranschlagten 60 Prozent Kurzarbeitergeld zahlen. Es ist doch so: Wenn wir uns als wichtiger Wirtschaftsteil mit 2,4 Mio. Beschäftigten zum Wohle der Gesellschaft zurückhalten, muss die Gesellschaft diesen Wirtschaftsteil im Gegenzug auch unterstützen.

Ganz klar damit, dass das Gastgewerbe immer schon schlechter behandelt wurde als andere Branchen. Viele denken auch heute noch, ach, das sind doch alles Geldwäscher. Hinzu kommt, dass wir bei weitem nicht so eine starke Lobby haben wie andere Wirtschaftsbereiche. Unsere Verbände haben einfach zu wenig Gewicht, um echten Druck auf die politischen Entscheidungsträger aufbauen zu können. Wären wir Banken, würden ganz andere Hilfsprogramme für uns aufgesetzt.

Mir stößt sauer auf, wie sich jetzt einige Versicherungen vor ihrer Verantwortung drücken wollen. Selbst Betriebe, die sich ausdrücklich gegen zum Beispiel behördlich angeordnete Betriebsschließungen versichert haben, werden unter fadenscheinigen Gründen im Regen stehen gelassen und mit lächerlichen Kulanzangeboten abgefunden. Bei diesem Verhalten der Versicherungswirtschaft stellen sich mir die Nackenhaare auf!

(Interview vom 23.04.2020)

Andreas Lübcke

Andreas Lübcke

Geschäftsführer Old MacDonald in Hamburg

Aktuelle Gastro-News zur Corona-Krise:

Juni mit 64 % Umsatz-Plus gegenüber Vormonat

food service, 19.08.2020

Sind Neueinstellungen während Kurzarbeit möglich?

Gastgewerbe Magazin, 22.07.2020

NRW stockt Millionenhilfe für Gastronomen auf

Hogapage, 17.06.2020

Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

50 Prozent Besucher- & Umsatzrückgang 2020
food service,  06.07.2020

Corona-Lockerungen: Der Zeitplan für den Norden
NDR, 08.07.2020

Offizielle Zahlen: Umsatz in Hotels und Restaurants im April 2020 um fast 76 Prozent eingebrochen
Tageskarte, 19.06.2020

Sternekoch Raue erwartet Corona-Pleitewelle in Gastronomie
Stern, 19.06.2020

Corona-App für Restaurant-Besucher keine Pflicht
Hogapage, 18.06.2020

Corona-Regeln in Lokalen: Was das „Barkombinat“ fordert
NDR, 18.06.2020

Gästedaten-Erfassung: Erste Datenschutzüberprüfungen finden statt
Gastgewerbe Magazin, 17.06.2020

Studie: Gastgewerbe am meisten von Kurzarbeit betroffen
Hogapage, 17.06.2020

Institute: Deutschland kommt noch glimpflich durch die Pandemie
Tageskarte, 17.06.2020

„Versprochen, vertröstet, verraten“: IHA kritisiert „zu niedrige“ Regierungshilfen deutlich
Top hotel, 16.06.2020

Restart: Bayern erlaubt wieder Feiern in Restaurants
Hogapage, 16.06.2020

Gastronomie in NRW: Bars dürfen wieder öffnen – aber diese Betriebe bleiben dicht
Westfälischer Anzeiger, 16.06.2020

Corona-Lockerungen: Erste Gastronomen dürfen wieder Events veranstalten
Hogapage, 15.06.2020

Überbrückungshilfen für Gastronomie und Hotellerie: Was ist möglich und was muss beachtet werden?
Gastgewerbe Magazin, 15.06.2020

Corona in Bayern: Die Gastronomie kämpft nach dem Lockdown ums Überleben
Münchner Merkur, 15.06.2020

Überbrückungshilfen: Was Gastronomen und Hoteliers jetzt wissen müssen
Tageskarte, 14.06.2020

Eilbeschluss: Gericht erlaubt Wellness-Nutzung
ahgz, 13.06.2020

Kabinett beschließt Überbrückungshilfen, DEHOGA fordert Ausweitung
Tageskarte, 12.06.2020

Baden-Württemberg: Gruppenbesuche in Restaurants wieder erlaubt
Hogapage, 11.06.2020

Trotz Neustart: Gastronomie droht Pleitewelle
Capital, 10.06.2020

DEHOGA-Präsident Zöllick: „Jede dritte Gaststätte vor dem Aus“
Tageskarte, 11.06.2020

9 Learnings aus dem Shutdown
Gastgewerbe Magazin, 10.06.2020

Bundesländer lockern Maßnahmen im Gastgewerbe
Hogapage, 10.06.2020

Restaurants vor der Pleite: Für viele Wirte lohnt sich die Öffnung nicht
Handelsblatt, 10.06.2020

Aufhebung der Reisewarnung für europäische Länder: Was in welchem Land gilt
Tageskarte, 10.06.2020

Corona-Exit: Gemischte Restart-Bilanz
ahgz, 09.06.2020

Gastronomie darf wieder länger öffnen: Dieser Berliner Wirt kippte die Corona-Sperrstunde
B.Z., 09.06.2020

Christian Bau: „Wir können den Job nicht mehr so tun wie vorher“
Hogapage, 08.06.2020

Hamburger Wirte verzweifelt: Wenig Gäste, drohende Insolvenzen
Hamburger Morgenpost, 08.06.2020

In Niedersachsen dürfen jetzt die Bars öffnen
Tageskarte, 08.06.2020

Nach der Wiedereröffnung: Kommt kein Mann in eine Bar
Der Spiegel, 07.06.2020

Steuerliche Verbesserungen: Hilfen für die Gastronomie
Bundesregierung, 05.06.2020

Gastronomie: Zum armen Ritter
Süddeutsche Zeitung (€), 05.06.2020

Gastronomie-Aktion: Gastrofix gibt 50 Prozent Neustart-Rabatt
Hogapage, 04.06.2020

Corona und die Gastronomie: Das erste Mahl
taz, 04.06.2020

Zugriffe auf Hotelwebseiten steigen deutlich an
Tageskarte, 04.06.2020

Bund übernimmt Betriebskosten von kleinen Unternehmen
Hotel vor 9, 04.06.2020

Österreich: Maskenpflicht in Gastronomie entfällt
food service, 03.06.2020

Chance auf Sommerurlaub: Reisewarnung soll baldmöglich aufgehoben werden
Hogapage, 02.06.2020

Statements aus Hotellerie, Gastronomie und Wirtschaft: So geht die Next Generation mit der Krise um
Top hotel, 02.06.2020

Gastronomie: „Die Umsätze, die wir jetzt nicht machen, holen wir nicht wieder rein“
Die Zeit, 02.06.2020

„Finanzielles Desaster“: Steinbergs machen Hofbräukeller-Restaurant wieder dicht
Tageskarte, 02.06.2020

Coronakrise/Zukunft: Was wird das Neue Normal?
food service, 01.06.2020

Wiedereröffnung von Gaststätten: Auf kleiner Flamme
Der Spiegel, 30.05.2020

Bundestag beschließt Senkung der Mehrwertsteuer für Speisen im Restaurant
Tageskarte, 29.05.2020

Gastronomie: „Manchmal kann ich den Gästen nicht mal einen Absacker anbieten“
Die Zeit, 28.05.2020

Betriebsschließungen wegen Corona: Was tun, wenn die Versicherung nicht zahlen will?
Hogapage, 28.05.2020

Reisebranche kritisiert «politisch unterlassene Hilfeleistung» und fordert 260 Millionen Euro pro Monat
Tageskarte, 28.05.2020

In Deutschlands Restaurants verpufft der Öffnungseffekt komplett
Welt, 27.05.2020

Urteil: Pfändung der Corona-Soforthilfe ist unzulässig
Gastgewerbe Magazin, 27.05.2020

Gastro-Umfrage des Dehoga: Wirtschaftliches Handeln unter Corona-Auflagen kaum möglich
Top hotel, 26.05.2020

Zwischenruf: Mit einer Stimme sprechen
food service, 26.05.2020

Re-Start: Schluss mit der Fünf-Quadratmeter Regel in Hessen
food service, 26.05.2020

Bundesregierung will Reisewarnung für 31 Länder aufheben
Tageskarte, 26.05.2020

Gastronomie in München: Weniger Tische, weniger Leute
Süddeutsche Zeitung, 26.05.2020

Geschäftsklima in Deutschland verbessert sich leicht
Hotel vor 9, 25.05.2020

Altmaier will mittelständischen Betrieben mehr unter die Arme greifen
Tageskarte, 25.05.2020

Baden-Württemberg veröffentlicht Corona-Verordnung für Hotels
Tageskarte, 25.05.2020

Corona-Ausbruch in Leer: Mittlerweile 18 Infizierte nach Feier in Restaurant
FAZ, 24.05.2020

McDonald’s kommt Franchisenehmern finanziell entgegen
Tageskarte, 22.05.2020

Hanni Rützler definiert drei Strömungen aus der Krise
food service, 22.05.2020

Dehoga: „Rettungsfond ist überfällig!“
Hogapage, 21.05.2020

Große Studie: Wie Hotels und Restaurants durch die Corona-Krise steuern
Tageskarte, 20.05.2020

Corona-Schließungen: Umsatz im Gastgewerbe bricht um die Hälfte ein
Der Spiegel, 20.05.2020

Gastro-Initiative: Alexander Herrmann unterstützt „Abholhelden“
food service, 19.05.2020

Tourismusbranche: Maas will Reisewarnung aufheben
Hogapage, 19.05.2020

Corona-Schaden: Gericht bestätigt Versicherungsschutz in der Betriebsschließungsversicherung
ahgz, 19.05.2020

Tourismuskrise hat großen Einfluss auf Gesamtwirtschaft
Hotel vor 9, 19.05.2020

Wiedereröffnung: „Umsatzverluste durch Abstandsregeln“
Hogapage, 18.05.2020

Corona-Einfluss auf Marktdaten: Es geht bergauf – aber sehr langsam
food service, 18.05.2020

Corona-Regeln: Das gilt in Restaurants, Hotels und Cafés
tagesschau, 17.05.2020

Bundesregierung will Sommerurlaub in Europa möglich machen
Tageskarte, 17.05.2020

„Neustart Gastro bedeutet auch Neustart Digitalisierung!”
Tageskarte, 15.05.2020

Tim Mälzer zu Gastro-Lockerungen: „Wir spielen jetzt Bundesliga, aber nur auf ein Tor“
n-tv, 14.05.2020

Unterstützungspakete: Ministerien fordern neue Hilfen für Gastgewerbe
Hogapage, 14.05.2020

Unionspolitiker machen Druck für weitere Lockerungen an den Grenzen
Tageskarte, 14.05.2020

Ansteckungsgefahr in Klubs und Bars: Das Ende der Nacht
Der Spiegel, 13.05.2020

Virologe Drosten für mehr Gastronomie im Freien
Tageskarte, 13.05.2020

Kostenlose Checklisten und Muster-Hygienekonzepte für Wiedereröffnung von Restaurants und Hotels
Gastgewerbe Magazin, 12.05.2020

Zwischenruf: Österreich hat Herz und zeigt Verstand für die Gastronomie
food service, 12.05.2020

Stundung, Investitionsabzugsbetrag & Co.: 9 Ideen für Corona-Steuerreformen
Top hotel, 12.05.2020

Restaurants in Hamburg dürfen ab Mittwoch wieder öffnen
NDR, 12.05.2020

Feiertage: Beschränkungen für Strandorte nicht ausgeschlossen
Tageskarte, 12.05.2020

Trotz Lockerungen: „Die Lage ist nach wie vor prekär“
Hogapage, 11.05.2020

Öffnung der Gastronomie: mal Freude, mal Frust
NDR, 11.05.2020

Lockerungen in der Gastronomie: Die Fragen der Mitarbeiter werden verzweifelter
Welt, 10.05.2020

#restartgastro – Corona-Hygienekonzept: Der richtige Schutz für Mitarbeiter und Gäste
Gastgewerbe Magazin, 08.05.2020

Corona-Exit: Deutsche Hospitality fährt Hotels wieder hoch
ahgz, 08.05.2020

Wege aus der Krise: Hoffnung auf ein Rettungspaket
Hogapage, 07.05.2020

Thesen/Umfrage: Die neue Normalität
food service, 07.05.2020

Öffnungen von Restaurants und wieder Tourismus: Was in welchem Bundesland gilt
Tageskarte, 07.05.2020

Corona-Hilfen: CDU-Politiker fordert Umsatzerstattung für Gastgeber
Hogapage, 07.05.2020

Trotz Öffnungsszenarien: Dehoga fordert eindringlich einen Rettungsfonds
ahgz, 06.05.2020

Restart: Deutsche Gastronomie steht vor der Wiedereröffnung
Falstaff, 06.05.2020

Restart: Wie die Bundesländer die Gastronomie öffnen
food service 06.05.2020

1,50-Meter-Demonstration: „Das Sterben der Gastronomie fängt erst an, wenn wir wieder öffnen“
Tageskarte, 06.05.2020

Wirtschaftsminister der Länder: Gaststätten ab 9. Mai wieder offen?
Tagesschau, 05.05.2020

Initiativen: Neues Bündnis für Corona-Entschädigungen gegründet
Hogapage, 05.05.2020

Betriebsschließungsversicherung: Zehn wichtige Aspekte zum Versicherungsschutz
Top hotel, 04.05.2020

Ab 11. Mai: Niedersachsen öffnet Gastronomie und Hotellerie schrittweise
Gastgewerbe Magazin, 04.05.2020

Lockerung der Corona-Maßnahmen: Mecklenburg-Vorpommern öffnet sich wieder
FAZ, 04.05.2020

Corona-Krise: „Verzweifelter Hilfeschrei nach Staatshilfen keine Bittstellerei“
Hogapage, 04.05.2020

Finanzhilfen: SPD fordert Rettungsschirm für Gastgewerbe
Hogapage, 03.05.2020

Corona-Exit: Erste Lockerungen
ahgz, 02.05.2020

Betriebsschließungs-Versicherung: Was tun, wenn die Versicherung bockt?
food service, 30.04.2020

Kontaktbeschränkungen und erste Lockerungen
Die Bundesregierung, 30.04.2020

DEHOGA: Corona-Schock im Gastgewerbe
Tageskarte, 30.04.2020

Restaurants in Österreich dürfen ab Mitte Mai wieder öffnen – Hotels ab dem 29. Mai
Tageskarte, 28.04.2020

Noch kein Fahrplan für Restaurant-Öffnungen
food service, 28.04.2020

30 Prozent könnten pleite gehen
food service, 27.04.2020

Maskenpflicht in Deutschland – das gilt ab heute in Ihrem Bundesland
Welt, 27.04.2020

VKD unterstützt Köche in der Krise
food service, 26.04.2020

Mehrwertsteuer runter, Kurzarbeitergeld rauf
food service, 23.04.2020

“Zweiter Schritt vor dem Ersten”: Reaktionen aus der Branche zur Mehrwertsteuersenkung
Tophotel, 23.04.2020

Schauen wir nach vorne – gemeinsam
food service, 23.04.2020

Corona-Exit: NRW feilt an Konzept für Gastro-Öffnungen
ahgz, 22.04.2020

Corona-Unterstützung: Weitere Finanzhilfen für Gastronomen
Hogapage, 22.04.2020

Aktionen & Initiativen: Wie die Gastro-Branche der Krise den Kampf ansagt
W&V, 22.04.2020

Großhandelsverband Foodservice: Aufforderung an die Kanzlerin
food service, 21.04.2020

Debatte über Steuersenkung für Gastronomie: Mövenpick für alle
Spiegel, 21.04.2020

Stillstand in der Gastronomie
ZDF Morgenmagazin, 21.04.2020

Corona-Hilfe: Gastgewerbe fordert mehr Unterstützung ein
ahgz, 20.04.2020

Ende Corona-Shutdown: Baden-Württemberg: Gastgewerbe ab 4. Mai offen?
Hogapage, 20.04.2020

Gastgewerbe fürchtet Pleitewelle: Politiker signalisieren Bereitschaft zu Hilfen
Tageskarte, 20.04.2020

Corona-Folgen: TV, Social Media, Demos – Das Gastgewerbe wird laut
ahgz, 19.04.2020

Protest: Raus mit den Stühlen!
food service, 19.04.2020

Hotelbesitzerin zu Corona-Folgen: In der Hotelbranche „herrscht blanke Existenzangst“
n-tv, 17.04.2020

Corona-Krise und Gastronomie: Söder setzt auf sieben Prozent Umsatzsteuer
Gourmetwelten, 17.04.2020

„Wir brauchen endlich eine Perspektive“
Tageskarte, 16.04.2020

Verzweiflung unter Wirten: Gastronomie drängt auf eigenes Rettungspaket in Corona-Krise
RP Online, 16.04.2020

„Frechheit“, „Enttäuschung“, „dramatische Situation“: Reaktionen auf die ausbleibenden Lockerungen im Gastgewerbe
Top hotel, 16.04.2020

Gegen Pleitewelle und Massenarbeitslosigkeit: Dehoga fordert sofortiges Rettungspaket
Top hotel, 16.04.2020

Professionelle Tools und Services für Take-away, Lieferdienst und Gutscheinverkauf
Gastgewerbe Magazin, 15.04.2020

Coronakrise – Restaurants, Bars, Cafés und Kneipen bleiben geschlossen
ahgz, 15.04.2020

Statements aus Hotellerie, Gastronomie und Wirtschaft: So geht die Next Generation mit der Krise um
Top hotel, 15.04.2020

Analyse: Belebung des touristischen Geschäfts bis Ostern 2021 möglich
Tageskarte, 15.04.2020

Unterstützung für Bahnhofs-Mieter
food service, 14.04.2020

Zuversicht: Gastro-Experte erwartet „Boom“ nach der Krise
Hogapage, 14.04.2020

Politik & Hygiene: Klöckner verzichtet auf Lebensmittelkontrollen
Hogapage, 13.04.2020

DIHK für weitere Entlastungen der Firmen in der Corona-Krise
Tageskarte, 12.04.2020

Kristin Fuchs: „Das Beste aus der Krise machen und vorbereitet sein“
Tageskarte, 09.04.2020

Öffnen von Kneipen und Hotels? Erst Außengastronomie, zuletzt Massenbetriebe
RND, 08.04.2020

Lebensmittel-Qualität und -Strukturen sichern
Food Service, 08.04.2020

Metro möchte Märkte für alle aufmachen – jetzt muss die Politik entscheiden
Focus Money, 08.04.2020

„Die große Herausforderung wird sein, nicht zu verzweifeln“
Spiegel, 07.04.2020

Leadersclub Germany: „Hilfspaket rettet Banken, nicht Gastronomen“
Tageskarte, 07.04.2020

Corona-Krise ist für Startups eine existenzielle Herausforderung
Gründerszene, 07.04.2020

DEHOGA fordert Rettungspaket für das Gastgewerbe
DEHOGA, 07.04.2020

Google Maps zeigt Restaurants mit Lieferdienst und Abholoption
Tageskarte, 07.04.2020

Barbetreiber können Zuschuss von Diageo bekommen
ahgz, 07.04.2020

Führen im Homeoffice: Praxis-Guide erklärt, was Chefs jetzt wissen müssen
t3n, 06.04.2020

Google liefert kleinen Unternehmen Tools und Tipps für die Coronakrise
t3n, 05.04.2020

Hilfe für den Mittelstand: Bundesregierung plant riesiges Corona-Programm gegen Pleitewelle
Tageskarte, 03.04.2020

Ein erstes Quartal zum Wegschauen
ahgz, 03.04.2020

Arbeitsminister Heil erwägt Anhebung des Kurzarbeitergeldes
RND, 03.04.2020

DEHOGA-Information: Mögliche Ansprüche auf Miet- oder Pachtreduzierung wegen der Corona-Krise
Tageskarte, 02.04.2020

Neue Corona-Betrugsmasche: Vorsicht vor falschen Soforthilfe-Versprechen
Spiegel, 01.04.2020

Bei behördlicher Schließung: Gastgewerbe hat Entschädigungsanspruch
Gastgewerbe Magazin, 01.04.2020

Gastbeitrag: Management in Zeiten der Krise
Tageskarte, 01.04.2020

Neues Tourismusportal soll aus der Corona-Krise helfen
NDR, 31.03.2020

Corona-Hilfe: Kostenfreie Plakataktion „Eure Gastgeber“
Food Service, 31.03.2020

Tim Mälzer: 90 Prozent Gastro-Mitarbeiter könnten arbeitslos werden
Tageskarte, 31.03.2020

Urlaubsorte und Corona: Nichts geht Meer
Spiegel, 31.03.2020

Corona-Ratgeber: Welche Gesetze durch die Krise helfen
ahgz, 30.03.2020

VKD startet Corona-Website für Köche
Hogapage, 30.03.2020

Soziales Engagement in der Corona-Krise: Gastronomen kochen für Helden
Food Service, 30.03.2020

Umfrage zur Coronakrise: Wie kommen die Staatshilfen im Gastgewerbe an?
ahgz, 28.03.2020

Die 12 wichtigsten Fragen zum Versicherungsschutz bei einer Betriebsschließung aufgrund Corona
Gastgewerbe Magazin, 27.03.2020

Hilfsangebote und LieferdienstWie Restaurants in Zeiten von Corona kreativ werden
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27.03.2020

Plötzlich beliebt: Corona beflügelt Lebensmittel-Lieferdienste
Tageskarte, 27.03.2020

Ideen gegen die Krise: Currywurst zum Abholen
Food Service, 26.03.2020

Corona-Zuschüsse: Wo Hoteliers und Gastronomen finanzielle Hilfen bekommen
Tageskarte, 26.03.2020

Coronakrise – Was kommt nach dem Schock?
ahgz, 26.03.2020

Coronavirus: Vorbild Dänemark
Falstaff, 25.03.2020

Diese Projekte unterstützen deine Lieblingsläden in der Corona-Krise
Gründerszene, 25.03.2020

Allgemeine Informationen für Gastronom*innen:

Lese-Tipps:

DEHOGA Bundesverband

Der DEHOGA Bundesverband hat eine eigene Seite zum Thema Coronavirus gelauncht. Dort finden Gastronom*innen aktuelle News, einen Überblick zu den bestehenden Auflagen und Verboten, Fördermöglichkeiten für Gastronomie und Hotellerie und vieles mehr.

Lightspeed

Seit kurzem gehört GASTROFIX zum weltweiten Marktführer bei Kassensystemen, Lightspeed, mit Hauptsitz in Kanada. Die Kolleg*innen aus Übersee sind ebenfalls von der Corona-Krise betroffen. Das Team hat eine extrem gut recherchierte Übersicht mit weiteren Tipps und Empfehlungen für Gastronom*innen in Zeiten von COVID-19 veröffentlicht. (Englisch)

Zukunft für Finanzberatung

Der Verein „Zukunft für Finanzberatung e. V.“ hat eine hervorragende Link-Sammlung zur Corona-Krise veröffentlicht. Unternehmer*innen finden hier Hilfe zu Steuerzahlungen, Sozialversicherung, Steuerfristen sowie finanziellen Hilfsmöglichkeiten. (PDF)

Haben Sie weitere Fragen zur Corona-Krise? Holen Sie sich Tipps von unseren Experten.


  • *Pflichtfeld
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.