iPad Kassensystem für die Gastronomie - GASTROFIX Zum Inhalt springen

Kassensysteme für Gastronomie

Zurück

Kassensysteme für die Gastronomie

GASTROFIX ist seit über 20 Jahren Anbieter für Gastro-Kassensoftware und Kassensysteme. Ob Sie ein kleines Bistro mit Thekenverkauf, ein klassisches Restaurant oder einen großen Biergarten haben - unsere Kassensoftware passt sich Ihren Bedürfnissen an und ist modular erweiterbar. Und sie zahlen monatlich nur für das, was Sie auch wirklich nutzen! Als einziger Anbieter deckt GASTROFIX, das modulare und professionelle Kassensystem für iPad, iPod & Co alle Anforderungen von Restaurants, Hotels und des gesamten Außer-Haus-Marktes ab.

GASTROFIX iPad-Kasse

Dabei unterscheidet man grundsätzlich drei Bereiche in denen Kassensoftware zum Einsatz kommt:

1. Klassische Registrierkassen

Die altbekannten, konventionellen Registrierkassen (auch properitäre Kassensysteme genannt) sind geschlossene Systeme, d.h. sie basieren auf einer speziell vom Kassenhersteller gefertigten Hardware und einer nur auf dieser lauffähigen Software (oder Kassen-Betriebssystem). Sie sind in der Regel etwas preiswerter als PC-basierende Kassensoftware inklusive der PC-Hardware, haben aber generell einige Beschränkungen gegenüber offener Architektur und sind weniger leistungsfähig und sehr viel schwerer an individuelle Gastro-Bedürfnisse anpassbar.

Bekannte Anbieter für die Gastronomie sind: Vectron, Schultes, Casio, Sharp, …

2. PC-Kassen

In den 1990er Jahren revolutionierten PC-basierende Kassen den Kassenmarkt. Zunächst auf DOS, später auf Windows machte eine spezielle Kassensoftware in Verbindung mit einigen gastro-spezifischen Hardware-Komponenten aus einem Standard-PC ein vollwertiges Kassensystem, welches den konventionellen Registrierkassen an Leistungsumfang, Features und Anpassbarkeit deutlich überlegen war. Leider waren diese Kassen oft auch deutlich teurer als Ihre älteren Verwandten.

Bekannte Softwarehäuser von Kassensoftware: Hypersoft, Matrix, PC-Cash, EuCaSoft, …

3. Gastronomie-Kassensysteme für Tablets

Tablet- oder auch App-basierende Kassen nutzen die neuste und preiswerteste Generation von Computer-Hardware: Tablets wie Apple iPad oder iPod Touch, oder verschiedene Android-Tablets, welche PC-Systemen im Leistungsumfang in nichts nachstehen. Sie verknüpfen also den hohen Leistungsumfang und die offene Architektur der PC-Kassen mit den deutlich geringeren Hardwarekosten der proprietären Kassen - setzten sogar noch völlig neue Maßstäbe bei den Kosten der Hardware: 400 Euro für ein iPad statt 2.500 Euro für einen Kassen-PC mit Touchscreen oder 200 Euro für einen iPod Touch, welcher mit Leichtigkeit einen konventionellen Funkhandrechner in der Gastronomie für 2.000 Euro ersetzen kann.

Individuelle Berichte GASTROFIX

GASTROFIX ist das professionelle und leistungsstarke Kassensystem mit Apple-Hardware (iPad, iPad mini, iPod, iPhone) und verfügt zur Zeit als einer der wenigsten Anbieter dieser neuen Generation von Kassensoftware über einen vollständigen Web-basierenden Restaurant-Manager (das GASTROFIX-Backoffice). Lassen Sie sich von uns informieren wie wir Ihre Kassenwelt leichter, einfacher und deutlich preiswerter machen können:

Das Dashboard bietet Ihnen vollen Überblick über alle wichtigen Kennzahlen Ihres gastronomischen Betriebes – jederzeit, überall und sekundenaktuell. Aber auch die Datenpflege (Eingabe und Pflege der Stammdaten) ist über unser Kassensystem so einfach wie das Ausfüllen einer Excel-Tabelle: Kellner, Artikel, Warengruppen und alle weiteren Daten für Ihre Gastronomie können kinderleicht per Internet-Browser verwaltet werden.

Und für Reporting und Controlling Ihres Restaurants stehen Ihnen mächtige und individuell anpassbare Reporte zur Verfügung - selbstverständlich auch für Filialen und Restaurant-Ketten. Und das zu einem Bruchteil der Kosten konventioneller Kassensysteme.

Professionell und Preiswert

Da kann kein konventionelles Kassensystem mithalten: Minimale Anschaffungskosten durch die weltweit in hohen Stückzahlen verkaufte Apple Hardware (z.B. 200 Euro für einen iPod Touch als mobilen Handrechner zum Funkbonieren statt über 2.000 Euro für Orderman) und monatliche Softwaremiete ab 49 EUR im Monat. Alles inklusive: Nie wieder kostenpflichtige Updates oder sonstige zusätzliche Gebühren für Wartungsverträge. Jederzeit kündbar und mit 24-Stunden Notfall-Support. Selbstverständlich erfüllt GASTROFIX auch die steuerrechtlichen Vorgaben des Finanzamts (GoBD) und bietet vielfältige Schnittstellen (zum Beispiel Schankanlagen, Warenwirtschaft, Kundendisplays, Kartenzahlung).